Deutsch ist Pflicht für Wohnbeihilfe – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Urteil bestätigt


Deutsch ist Pflicht für Wohnbeihilfe

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Sarah Grasel |

Deutsch ist Pflicht für Wohnbeihilfe. Das Linzer Landesgericht bestätigte ein EuGH-Urteil, wonach die Verknüpfung von Voraussetzungen in Form von Deutschkenntnissen für den Bezug von Sozialleistungen wie der Wohnbeihilfe dem EU-Recht nicht widerspricht. Darüber zeigte sich heute ÖVP Landesgeschäftsführer Wolfgang Hattmansdorfer erfreut. Er betonte einmal mehr, dass Deutschkenntnisse eine Grundvoraussetzung für eine gelungene Integration seien.

(Gesamt 30 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

111 Angelobung
ÖVP-Regierungsteam angelobt
0
3 statt 4 Neue

ÖVP-Regierungsteam angelobt

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Sarah Grasel |

Bundespräsident Alexander van der Bellen hat am Mittwoch die neuen Minister und Staatssekrätere vereidigt: Florian Tursky zum Digitalstaatssekretär, Susanne Kraus-Winkler zur Tourismusstaatssekretärin und Martin Kocher zum Arbeits- und Wirtschaftsminister

(Gesamt 30 , 1 heute)
Sitebar