Linz AG


155 Millionen für Landeshauptstadt

Redaktion: Patrick Grünzweil | Kamera: Maximilian Fitzinger | Schnitt: Tanja Stadlbauer | Ort: Linz

Kein sauberes Trinkwasser, kein Strom, kein Internet, dazu wahrscheinlich noch ausgestorbene Straßen und eine hohe Kriminalität. So würde Linz aussehen wenn nicht Jahr für Jahr in bestehende Anlagen und deren Ausbau investiert wird. Wer das macht und was es kostet so eine 200.000 Einwohner Stadt in Schuss zu halten.

(Gesamt 39 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren