Erste Tote in OÖ


27-Jährige stirbt an Coronavirus

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Nun hat also auch Oberösterreich den ersten durch das Coronavirus verursachten Todesfall. Eine 27-Jährige, die wegen mehrer Vorerkrankungen bereits längere Zeit in Behandlung war, ist heute Mittwoch im Linzer Kepler Universitätsklinikum verstorben. Hier unser aktuelles Update zur Coronakrise.

(Gesamt 482 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Impfung_Check
Die Corona-Impfung im Check
0
Fakten statt Mythen

Die Corona-Impfung im Check

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Die einen können die Corona-Impfung kaum mehr erwarten, die anderen wollen sie unter keinen Umständen Die Ängste: unter anderem Langzeitschäden, verändertes Erbgut oder Unfruchtbarkeit Corona-Experte Dr Bernd Lamprecht stellt

(Gesamt 482 , 1 heute)
Impfdrängler
Kurz kritisiert Impf-Drängler
0
„Moralisch enttäuschend“

Kurz kritisiert Impf-Drängler

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

„Es ist moralisch enttäuschend“, kritisiert Bundeskanzler Sebastian Kurz Er hat Null Verständnis, dass sich immer mehr Bürgermeister, deren Stellvertreter oder Amtsleiter im Zuge von Impfungen in Seniorenheimen vorgedrängt haben

(Gesamt 482 , 1 heute)