„50 Stunden stecken in einem Kostüm“ - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
Piratenball


„50 Stunden stecken in einem Kostüm“

Redaktion: Anja Linhart | Kamera: Andreas Bluschke | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Linz

Plastikhandschuhe, Schaumstoff und etwas Klebstoff. Daraus entstehen Kostüme. Bis zu 150 Euro investieren Faschingsnarren in ihr Outfit. Es geht aber auch günstiger. Die besten Ideen gibt´s jährlich beim Piratenball. Heuer mit rund 1700 Besuchern.

(Gesamt 1790 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Comment (1)

Comments are closed.

Sitebar