688 Neuinfektionen in Oberösterreich - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
Alarmierend


688 Neuinfektionen in Oberösterreich

Redaktion: Marlene Augdoppler | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

4000 Neuinfektionen pro Tag. Darauf steuert Österreich aktuell zu. Alleine in Oberösterreich sind von Donnerstag auf Freitag 688 Neuinfektionen dazugekommen. So hohe Zahlen gab es zuletzt am 5. Dezember des Vorjahres. Experten prognostizieren mittlerweile, dass nach Ostern über zwei Drittel der österreichweit verfügbaren Intensivbetten belegt sein könnten. Von den etwa 32.700 Normalbetten waren am Freitag rund 22.000 ausgelastet. Gesundheitsminister Rudolf Anschober warnt daher vor Reisen über Ostern. Die Ampelkommission empfiehlt währenddessen, den Osterlockdown in Wien Niederösterreich und dem Burgenland auf ganz Österreichs auszuweiten. Zumindest in den Gebieten, wo die 7-Tages-Inzidenz über 200 liegt. Das könne die Belastung der Spitäler verringern.

(Gesamt 41 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren