Arbeit an Klimazielen geht weiter – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
290 Partner


Arbeit an Klimazielen geht weiter

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Alina Auinger |

Klimabündnis Oberösterreich arbeitet trotz Pandemie weiter an den Klimaschutzzielen. Die globale Partnerschaft zum Schutz des Klimas umfasst in Oberösterreich 290 Gemeinden und Städte. Auch immer mehr Schulen und Betriebe werden Partner. Die Politik sei nun gefordert: die Investitionen müssen richtig verteilt werden – und zwar auch in den Schienenverkehr, in erneuerbare Energien und die Energiewende-Technologien – so Landesrat Stefan Kaineder.

(Gesamt 38 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

liberaler Klubabend
Wer bezahlt den Klimapoker?
0
Energiewende

Wer bezahlt den Klimapoker?

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Alina Auinger |

Bis 2030 soll der gesamte Stromverbrauch in Österreich mit erneuerbarer Energie gedeckt sein Das wird vor allem für die heimischen Unternehmen teuer Wie viel Klimaschutz verträgt unsere Wirtschaft?

(Gesamt 38 , 1 heute)
Unbgreennt-1
Wird Umweltschutz noch teurer?
0
Green Deal

Wird Umweltschutz noch teurer?

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Alina Auinger |

Steuerbelastung, die Kosten für Emissionszertifikate, Strafzahlungen und teure neue Technologien – die heimische Wirtschaft stöhnt schon jetzt unter den Kosten für klimafreundliche Produktion Der Green Deal der EU wird

(Gesamt 38 , 1 heute)
leodning
Einsatzfahrzeug wird elektrisch
0
Feuerwehr der Zukunft

Einsatzfahrzeug wird elektrisch

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Alina Auinger |

200000 Solardächer in den nächsten Jahren, Industrie und Wirtschaft weg von Erdöl hin zu grünen Alternativen Feuerwehrautos die elektrisch fahren Beispiele wie Klimaschutz aussehen wird und das soll nicht

(Gesamt 38 , 1 heute)
gewessler7
Handel setzt auf Glasflasche
0
1,1 Tonnen Plastikmüll

Handel setzt auf Glasflasche

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Alina Auinger |

Plastikflasche aufmachen, austrinken, wegwerfen – nicht besonders klimafreundlich Schon gar nicht, wenn die Flasche, wie leider sehr oft, nicht im Mülleimer sondern in der Natur landet Mehr Glasflaschen fordern

(Gesamt 38 , 1 heute)
Sitebar