„Arbeitslosengeld muss erhöht werden“ – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
SPÖ fordert


„Arbeitslosengeld muss erhöht werden“

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Aus der Gesundheitskrise darf keine dauerhafte Sozialkrise werden. So die heutige Mahnung von Oberösterreichs SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer. 1 Million Mensch in Österreich wären aktuell in Kurzarbeit oder arbeitslos, so die Soziallandesrätin. Das durchschnittliche Arbeitslosengeld in Österreich beträgt 970 Euro, so die ehemalige AMS-Chefin. Das sei deutlich zu wenig. Für die Arbeitslosen unter den über 50-Jährigen will Gerstorfer 1.000 Arbeitsplätze bei gemeinnützigen Organisationen schaffen. Finanziert werden soll das vom Land OÖ und dem AMS.

(Gesamt 256 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

bmw
BMW Steyr meldet Kurzarbeit an
0
800 Betroffene

BMW Steyr meldet Kurzarbeit an

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

BMW Steyr meldet Kurzarbeit an Wegen Lieferengpässen bei Halbleiter-Chips stehen aktuell zwei Montagebänder still 800 Mitarbeiter in der Motorenproduktion werden deshalb ab 01 September in Kurzarbeit geschickt Die Produktion

(Gesamt 256 , 1 heute)
bmw
BMW Steyr droht Kurzarbeit
0
Keine Chips

BMW Steyr droht Kurzarbeit

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

BMW Steyr droht Kurzarbeit Dem Werk fehlen Elektronikchips zum Herstellen der Autos Bei den Halbleitern gibts aktuell einen Versorgungsengpass Das trifft die gesamte Autoindustrie Ohne Chips steht die Produktion

(Gesamt 256 , 1 heute)
Sitebar