„Arbeitslosengeld muss erhöht werden“ – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
SPÖ fordert


„Arbeitslosengeld muss erhöht werden“

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Aus der Gesundheitskrise darf keine dauerhafte Sozialkrise werden. So die heutige Mahnung von Oberösterreichs SPÖ-Chefin Birgit Gerstorfer. 1 Million Mensch in Österreich wären aktuell in Kurzarbeit oder arbeitslos, so die Soziallandesrätin. Das durchschnittliche Arbeitslosengeld in Österreich beträgt 970 Euro, so die ehemalige AMS-Chefin. Das sei deutlich zu wenig. Für die Arbeitslosen unter den über 50-Jährigen will Gerstorfer 1.000 Arbeitsplätze bei gemeinnützigen Organisationen schaffen. Finanziert werden soll das vom Land OÖ und dem AMS.

(Gesamt 285 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

111 Sozialbetrug
11.000 Anzeigen wegen Sozialbetrug
0
60 Mio. Schaden

11.000 Anzeigen wegen Sozialbetrug

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

60 Millionen Euro Schaden: So viel wurde seit 2018 wegen Sozialbetrugs verursacht Insgesamt 11000 Anzeigen gab es etwa wegen unrechtmäßig bezogener Pensionen, widerrechtlich erhaltener Familienbeihilfe, oder erschlichenem Arbeitslosengeld

(Gesamt 285 , 1 heute)
Teuerung Landtag
Österreicher im Teuerungs-Horror
0
„Werden immer ärmer“

Österreicher im Teuerungs-Horror

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Eine Studie des Sozialministeriums hat diese Woche aufhorchen lassen Über 2 Millionen Menschen in Österreich sind 2021 von Einkommensverlusten betroffen gewesen Rund 800000 haben Schwierigkeiten die täglichen Ausgaben zu

(Gesamt 285 , 1 heute)
Sitebar