Aktuelles


Aufräumen in Simbach / Verstopftes Rohr Schuld an Flut

Redaktion: Martina Kukulka | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Alina Auinger | Ort: Simbach

Das Hochwasser ist weg was bleibt ist Schlamm, Dreck und viel Arbeit. Die Flut in Simbach am Inn, in der 7 Menschen ihr Leben verloren haben, zerstörte den Ort an der deutsch-österreichischen Grenze beinahe komplett. Der finanzielle Schaden soll bereits die Milliardengrenze überschritten haben. Jetzt wird vor allem Aufgeräumt.

(Gesamt 83 , 1 heute)