Aktuelles


Balkon stürzt ab – Kinder entgehen nur knapp einer Tragödie

Redaktion: Stefanie Fuchs | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Tamara Haberfellner | Ort: Linz

Nur haarscharf einer Tragödie entkommen sind Samstagabend die Bewohner eines Mehrparteienhauses im Linzer Stadtteil Kleinmünchen. Wenige Minuten nachdem Kinder im Garten gespielt hatten, krachte darüber der Balkon einer Wohnung im zweiten Stock in die Tiefe. Mitgerissen wurde dabei auch der Balkon im ersten Stock, auf dem kurz zuvor noch ein zweijähriges Mädchen gestanden war. Auch heute zwei Tage nach dem Unglück sitzt der Schock bei den Hausbewohnern tief.

(Gesamt 33 , 1 heute)