Bergretter stirbt bei Ausbildung - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
Tödlicher Absturz


Bergretter stirbt bei Ausbildung

Redaktion: Marlene Augdoppler | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Bergretter verunglückt tödlich. Ein 27-jährige Anwärter aus Vorderstoder ist bei einem Ausbildungskurs am Großen Priel abgestürzt. Archivaufnahmen zeigen die OÖ Bergretter bei einer Übung im vergangenem Sommer. Ebenfalls am Großen Priel. Dort ist der Unfall am Donnerstagnachmittag gegen 15 Uhr passiert. Nach dem Aufstieg auf 2500 Meter ist der 27 jährige mit einer abgebrochenen Schneewechte über 500 Meter in die Tiefe gestürzt. Nachkommende Schneemassen haben ihn dann noch weitere 200 Höhenmeter mitgerissen und verschüttet. Mehrere Hubschrauber waren an der Rettungsaktion beteiligt. Die Bergretter konnten ihren Kameraden aber nur mehr tot bergen.

(Gesamt 156 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren