Starkregen über OÖ


„Bis zu 100 Liter pro Quadratmeter“

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Sarah Grasel |

Oberösterreich erwartet Regenflut. Mit bis zu 100 Liter pro Quadratmeter. Das entspricht der Niederschlagsmenge eines ganzen Monats. Am stärksten betroffen soll die Pyhrn-Priel Region sein.

(Gesamt 33 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

hinterberg_fertig
Muren legten Verkehr lahm
0
Schweres Unwetter

Muren legten Verkehr lahm

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Sarah Grasel |

Ein heftiges Gewitter löste in Hinterberg im Mühlviertel den Einsatz mehrere Feuerwehren aus Binnen weniger Minuten regnete es 100 Liter am Quadratmeter, Bäume stürzten um, Muren legten den Verkehr

(Gesamt 33 , 1 heute)
hochwasser_fertig
Pegel steigen
0
Dauerregen

Pegel steigen

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Sarah Grasel |

Der starke Regen lässt die Pegel steigen Wie etwa in Schärding Hier steht schon die Innlände unter Wasser Für Dienstagnacht erwartet der Hydrografische Dienst einen Pegelstand von 8,50 Meter

(Gesamt 33 , 1 heute)
Unwetter
2,5 Millionen Schaden
0
Heftige Unwetter

2,5 Millionen Schaden

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Sarah Grasel |

Heftige Unwetter zogen Dienstagabend über Oberösterreich Insgesamt 1100 Feuerwehrleute waren im ganzen Bundesland im Einsatz Am stärksten betroffen waren die Bezirke Braunau, Ried im Innkreis und Vöcklabruck

(Gesamt 33 , 1 heute)
ff schwertberg
Feuerwehren im Dauereinsatz
0
Schwere Unwetter

Feuerwehren im Dauereinsatz

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Sarah Grasel |

Am Donnerstagabend kam es in den Bezirken, Linz-Land, Perg und Freistadt zu heftigen Unwettern und zahlreich Feuerwehreinsätzen So wie hier in Schwertberg kam es zu Vermurungen, überfluteten Kellern und

(Gesamt 33 , 1 heute)
feuerwehr
Feuerwehr rückt 100 Mal aus
0
Sturmschäden

Feuerwehr rückt 100 Mal aus

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Sarah Grasel |

100 Feuerwehreinsätze in einer Nacht Die Sturmfront am Montag hat Oberösterreich schwer getroffen Zigmal rückten die Feuerwehren wegen umgestürzter Bäume, beschädigter Dächer, Überflutungen und Brände aus

(Gesamt 33 , 1 heute)
dürre
Dürre gefährdet Ernte
0
Hoffen auf Regen

Dürre gefährdet Ernte

Redaktion: Patricia Brock | Schnitt: Sarah Grasel |

Aufatmen bei den Bauern kommendes Wochenende Denn dann kommt der heiß ersehnte Regen Dringend notwendig, weil in der Natur schon alles zu trocken ist Seit gut zwei Wochen gab’s

(Gesamt 33 , 1 heute)