BMW Steyr droht Kurzarbeit – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Keine Chips


BMW Steyr droht Kurzarbeit

Redaktion: Pia Berger | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Sarah Grasel |

BMW Steyr droht Kurzarbeit. Dem Werk fehlen Elektronikchips zum Herstellen der Autos. Bei den Halbleitern gibts aktuell einen Versorgungsengpass. Das trifft die gesamte Autoindustrie. Ohne Chips steht die Produktion. Bei BMW Steyr könnten schon im Juli erste Mitarbeiter in Kurzarbeit geschickt werden. Das obwohl der BMW-Konzern im ersten Halbjahr einen Rekordabsatz hatte.

(Gesamt 109 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

111er_bmwsteyr
3200 in Kurzarbeit
0
BMW-Werk steht still

3200 in Kurzarbeit

Redaktion: Pia Berger | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Sarah Grasel |

BMW-Werk Steyr steht still 3200 Arbeiter werden in Kurzarbeit geschickt Grund dafür: der Krieg in der Ukraine Benötigte Leitungen für die Produktion der Motoren können nicht geliefert werden

(Gesamt 109 , 1 heute)
111 kurzarbeut+
Kurzarbeit wird verlängert
0
500 Euro Bonus

Kurzarbeit wird verlängert

Redaktion: Pia Berger | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Sarah Grasel |

Corona-Kurzarbeit bis Ende März 2022 verlängert Das hat ÖVP-Arbeitsminister Martin Kocher am Freitag bekannt gegeben Zusätzlich gibt es für alle, die seit mindestens zehn Monaten in Kurzarbeit sind, einmalig

(Gesamt 109 , 1 heute)