Von München nach Steyr


BMW verlagert Motorenproduktion

Redaktion: Thalia Schmid | Schnitt: Tanja Obermüller |

Bekommt Steyr bald mehr Arbeitsplätze? Der deutsche Autohersteller BMW verlagert die Produktion von Diesel- und Benzinmotoren von München nach Steyr. und das bis spätestens 2024. Steyr ist das größte Motorenwerk der BMW Group. Produziert jährlich sogar mehr als 1 Million Motoren. Ein neues Montageband für Benzinmotoren ist seit Ende September in Betrieb mit einer Jahresauslastung von 180- 360.000 Einheiten. Das Stammwerk in München soll auf Elektrofahrzeuge ausgerichtet werden. In 6 Jahren in Betrieb gehen und dem Unternehmen 400 Mio. kosten.

(Gesamt 44 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

FH Werbung
So geht Werbung
0
Von wegen Postwurf

So geht Werbung

Redaktion: Thalia Schmid | Schnitt: Tanja Obermüller |

INSTA, TV oder doch der altmodische Postwurf? Wo müssen Einzelhändler werben um in Zeiten von Amazon & Co ihre Kunden zu erreichen?

(Gesamt 44 , 1 heute)
MAN_Steyr_Jobs
8400 Jobs wackeln
0
MAN Steyr

8400 Jobs wackeln

Redaktion: Thalia Schmid | Schnitt: Tanja Obermüller |

Gesamt 8400 Arbeitsplätze wackeln bei Schließung von MAN Steyr Aber nicht nur für die Region hätte das negative Folgen Auch für Österreich drohen dadurch Konsequenzen Wie etwa ein Rückgang

(Gesamt 44 , 1 heute)
MAN_Steyr
Investor will Standort retten
0
MAN-Steyr

Investor will Standort retten

Redaktion: Thalia Schmid | Schnitt: Tanja Obermüller |

MAN-Steyr steht kurz vor Rettung Aktuell laufen Verhandlungen mit einem möglichen Investor Nach APA-Informationen hänge der Abschluss nur mehr von der Zustimmung der Belegschaftsvertretung ab

(Gesamt 44 , 1 heute)
Trinkwasser_Steyr
Steyrer Wasser wieder keimfrei
0
Ohne Chlorgeruch

Steyrer Wasser wieder keimfrei

Redaktion: Thalia Schmid | Schnitt: Tanja Obermüller |

Steyrer Trinkwasser ist endlich keimfrei Monatelang musste Chlor zugesetzt werden – entsprechend unangenehm roch es, wenn man den Wasserhahn aufdrehte Fäkalkeime waren in tausenden Haushalten nachgewiesen worden

(Gesamt 44 , 1 heute)
hartlauer
Abstandsregeln erhöhen Nachfrage
0
Hörgeräteboom

Abstandsregeln erhöhen Nachfrage

Redaktion: Thalia Schmid | Schnitt: Tanja Obermüller |

Videotelefonie mit der Oma, Nachbartratsch über den Zaun, Afterwork-Plauderei mit Freunden online 2020 ist wahrscheinlich das Jahr, das in die Geschichte als Jahr des Abstands eingehen wird Und seit

(Gesamt 44 , 1 heute)