Brautschau am Stefanitag – Störi anschneiden – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Aktuelles


Brautschau am Stefanitag – Störi anschneiden

Redaktion: Anna Leithinger | Kamera: Roland Hofer | Schnitt: Nina Dobusch |

Am 26. Dezember, putzen sich Männer im Traun- und im Hausruckviertel für die Jagd heraus. In Festtagshemd und Lederhose mit passendem Taschenmesser starten sie oft früh schon ihre Tour. Gejagt werden aber keine Rehe. Die Junggesellen des Orten gehen auf Damenjagd. Begrüsst werden sie von ihrer Angebeteten mit einer sogenannten Störi und die muss erst mal angeschnitten werden:

(Gesamt 547 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Sitebar