Aktuelles


Budgetloch?! 430 Beeinträchtigte ohne Betreuungsplatz

Redaktion: Martina Kukulka | Kamera: Jessika Felsberger | Schnitt: Tamara Haberfellner |

Sie schwimmen in Pflegegeld, rund um die Uhr werden sie betreut, und das von hochqualifiziertem Personal.
Damit hat die Realität von Menschen mit Behinderung aber nichts zu tun. Die Fälle reichen von selbst pflegebedürftigen Müttern die sich rund um die Uhr um ihre bereits erwachsenen Kinder kümmern.
Der Grund dafür: ein gewaltiges Budgetloch.

(Gesamt 39 , 1 heute)