CO-Unfallopfer erfuhr von Tod der Söhne – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Mutter erwacht


CO-Unfallopfer erfuhr von Tod der Söhne

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Christoph Zehetner |

CO-Unfallopfer aus Lasberg aufgewacht. Jene 32-jährige Mühlviertlerin, die wegen einer Kohlenmonoxid-Vergiftung in ihrem Keller seit zwei Wochen in einer Spezialklinik in Regensburg behandelt wurde, ist nun aufgewacht. Man hat ihr auch gesagt, dass die Beiden Söhne im Alter von 2 und 5 Jahren nicht überlebt haben. Ein nicht belüfteter Keller in dem ein Notstromaggregat betrieben worden war, hatte zu dem Kohlenmonoxid-Unfall geführt. Die 32-Jährige wurde mittlerweile in den Linzer Neuro Med Campus verlegt.

(Gesamt 194 , 2 heute)

Das könnte dich interessieren