Corona Ampel schaltet orange – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Ohne Konsequenz


Corona Ampel schaltet orange

Redaktion: Patrick Grünzweil | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Oberösterreich ist orange auf der Corona-Ampel. Das hat die zuständige Kommission Donnerstagabend mitgeteilt. Grund dafür ist die langfristige Entwicklung. OÖ hat genauso wie Wien eine niedrige 7 Tages Inzidenz. Aktuell 83 Fälle pro 100.000 Einwohner. Insgesamt gelten 1651 Personen als erkrankt. Von Donnerstag auf Freitag sind 163 neue Fälle dazugekommen.

Skurril: Das ab Freitag gesperrte Bundesland Tirol ist in der 7 Tages Inzidenz Wertung aktuell Erster. Die Fälle dort sind in der vergangen Woche um etwa ein Fünftel gesunken. Trotzdem bleibt Tirol rot. Wegen des Risikos der südafrikanischen Mutation.

Am höchsten sind die Zahlen aktuell in Salzburg. Mit knapp 130 Infizierten pro 100.000 Einwohner.

Die Ampel für Gesamtösterreich bleibt auch auf Rot.

Derweil hat die Wiener Polizei 6 geplanten Corona Demonstrationen am Sonntag erneut untersagt.

(Gesamt 49 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren