Corona Ampel schaltet orange – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Ohne Konsequenz


Corona Ampel schaltet orange

Redaktion: Patrick Grünzweil | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Oberösterreich ist orange auf der Corona-Ampel. Das hat die zuständige Kommission Donnerstagabend mitgeteilt. Grund dafür ist die langfristige Entwicklung. OÖ hat genauso wie Wien eine niedrige 7 Tages Inzidenz. Aktuell 83 Fälle pro 100.000 Einwohner. Insgesamt gelten 1651 Personen als erkrankt. Von Donnerstag auf Freitag sind 163 neue Fälle dazugekommen.

Skurril: Das ab Freitag gesperrte Bundesland Tirol ist in der 7 Tages Inzidenz Wertung aktuell Erster. Die Fälle dort sind in der vergangen Woche um etwa ein Fünftel gesunken. Trotzdem bleibt Tirol rot. Wegen des Risikos der südafrikanischen Mutation.

Am höchsten sind die Zahlen aktuell in Salzburg. Mit knapp 130 Infizierten pro 100.000 Einwohner.

Die Ampel für Gesamtösterreich bleibt auch auf Rot.

Derweil hat die Wiener Polizei 6 geplanten Corona Demonstrationen am Sonntag erneut untersagt.

(Gesamt 42 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Gastro_oeffnung1905-565×318
„Öffnung ab 13.12.“
0
Wirtschaftskammer fordert

„Öffnung ab 13.12.“

Redaktion: Patrick Grünzweil | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Wirtschaftskammer-Präsident Harald Mahrer drängt auf eine generelle Öffnung aller Geschäfte und der Gastro ab 13Dezember Zumindest für Geimpfte und Genesene Derzeit müssten Betriebe geschlossen haben, die nachweislich nicht zum

(Gesamt 42 , 1 heute)
2g skifahren
Mit 2G auf die Piste
0
Skisaison startet

Mit 2G auf die Piste

Redaktion: Patrick Grünzweil | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Bis zum Schluss haben die Liftbetreiber gezittert, seit kurzem ist klar: Skifahren ist auch im Lockdown erlaubt Am Wochenende starten die ersten Gebiete Oberösterreichs in die neue Saison Mit

(Gesamt 42 , 1 heute)
lockdown
OÖ sperrt 3 Wochen zu
0
Lockdown fix!

OÖ sperrt 3 Wochen zu

Redaktion: Patrick Grünzweil | Schnitt: Tanja Stadlbauer |

Bei der heutigen Sitzung des OÖ Landtags schlug das Statement von Landeshauptmann Thomas Stelzer ein, wie eine Bombe Kommt keine bundesweite Lösung, dann wird Oberösterreich trotzdem am kommenden Montag

(Gesamt 42 , 1 heute)