Ein Jahr Haft für gefälschte Impfpässe – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Kein Kavaliersdelikt


Ein Jahr Haft für gefälschte Impfpässe

Redaktion: Patrick Grünzweil | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Alina Auinger |

Bis zu ein Jahr Haft für gefälschte Impfpässe. Betrüger bieten im Darknet und in Social Media Chatgruppen gefälschte Corona-Impfpässe an. Kosten: Bis zu 150 Euro. Strafbar machen sich dabei nicht nur die Fälscher sondern auch die Käufer. Bei einer Verurteilung drohen Gefängnisstrafen von bis zu einem Jahr.

(Gesamt 106 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Sitebar