Iceman Köberl


„Ist ein arger Schmerz“

Redaktion: Katrin Hinterreiter | Kamera: Dominik Grüner | Schnitt: Alina Auinger |

Manche frieren bei diesen kalten Temperaturen in der dicken Winterjacke, andere wiederum gehen bei Minusgraden schwimmen. Wir haben einen Eisbader getroffen der 2Stunden und 30 Minuten aushält und Rekorde bricht. Wie er trainiert und warum seine Heizkosten ziemlich niedrig sind, Kati Hinterreiter berichtet und wagt es ins Eiswasser.

(Gesamt 511 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren