Aktuelles


Fachkräftemangel: 70 Prozent finden keine Mitarbeiter

Redaktion: Ursula Rockenschaub | Kamera: Kurt Vogel | Schnitt: Marlene Krewedl |

Auch wenn Oberösterreich das exportstärkste Bundesland Österreichs ist und wirtschaftlich gut da steht. Eines wird in Zukunft immer mehr fehlen qualifizierte Facharbeiter und zwar vermehrt in ländlichen Gebieten. Denn laut einer market-Studie haben aktuell sieben von zehn Arbeitgebern Schwierigkeiten, geeignete Mitarbeiter zu finden. Um geeignete Lösungswege gegen den Fachkräftemangel in den Regionen zu identifizieren, veranstaltet die BezirksRundschau Diskussionsrunden in den Bezirken wie jüngst beim Innviertler Unternehmen AMAG.

(Gesamt 47 , 1 heute)