Finanzspritze für Feuerwehr – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
14,5 Mio. Euro


Finanzspritze für Feuerwehr

Redaktion: Birgit Brunsteiner | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Sarah Grasel |

122 – wer in Oberösterreich den Feuerwehrnotruf wählt, kann darauf vertrauen, dass er Hilfe bekommt. Selbstverständlich ist das nicht, denn die allermeisten Feuerwehrler im Land sind Freiwillige. Damit die Ausrüstung mit den immer mehr werdenden Einsätzen mithalten kann gibt es nun eine ordentliche Finanzspritze vom Land.

(Gesamt 58 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Sitebar