Mühlviertler Muscheln


„Flussputzer“ sterben aus

Redaktion: Pia Berger | Kamera: Max Fitzinger | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Leopoldschlag

Heiße Sommer, kalte Flüsse: Baden im Fließgewässer ist beliebt wie nie. Doch Bäche und Co. werden schmutziger. Denn die sogenannte Flussperlmuschel stirbt aus. Das Tier filtert und reinigt das Wasser. Österreich und Tschechien starten daher ein heikles Schutzprojekt.

(Gesamt 168 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren