Frau überlebt 30 Messerstiche – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Mordversuch


Frau überlebt 30 Messerstiche

Redaktion: Pia Berger | Kamera: Werner Kerschbaummayr | Schnitt: Alina Auinger | Ort: Engerwitzdorf

Frau überlebt 30 Messerstiche. Unfassbares hat sich in der Nacht auf Dienstag in Engerwitzdorf abgespielt. Ein 23-Jähriger soll versucht haben seine Freundin umzubringen. 30 Mal soll er dabei auf die 21-Jährige eingestochen haben. Die Frau kann sich über das Dach zum Nachbarn retten. Der Mann zündet daraufhin das Wohnhaus in Brand und flüchtet. Auf der Straße springt er vor eines der alarmierten Feuerwehrautos. Er verstirbt noch an der Unfallstelle. Die Freundin wurde verletzt ins Kepler Uniklinikum eingeliefert. Sie ist außer Lebensgefahr. Auch eine 53-Jährige, die im brennenden Haus geschlafen hat, konnte gerettet werden. Das Tatmotiv ist unklar.

(Gesamt 238 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren