Frauenhäuser sind voll – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Corona-Aggression


Frauenhäuser sind voll

Redaktion: Patrick Grünzweil | Kamera: Dominik Grüner | Schnitt: Christoph Zehetner | Ort: Linz

Von einem heftigen Streit, über psychischen Druck bis hin zu Schlägen oder noch Schlimmeres. Der Übergang zu häuslicher Gewalt ist schleichend und dauert oft Jahre. Deshalb ist es für Betroffene auch schwierig zu erkennen wann Hilfe nötig ist. Auswege aus solchen Terrorbeziehungen bietet etwa das Linzer Frauenhaus.

 

(Gesamt 198 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Sitebar