Tödliche Verwechslung


Vorsicht beim Bärlauch-Pflücken

Redaktion: Pia Berger | Kamera: Dominik Grüner | Schnitt: Christoph Zehetner |

Wenns in der Natur nach Knoblauch riecht, dann ist er nicht weit: Der Bärlauch. Durch die milden Temperaturen spriessen die Blätter heuer früher. Das ist auch gut, sagen Experten. Denn noch haben Maiglöckchen und Herbstzeitlose keine Saison. Sie sehen dem Bärlauch zum Verwechseln ähnlich, sind aber hochgiftig und mischen sich teilweise auch im April schon unter die Bärlauchblätter.

(Gesamt 143 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren