Corona Fahrplan


„Geschäfte öffnen schrittweise“

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Seit heute gibt es einen Fahrplan für die Wiederöffnung der heimischen Geschäfte. Bundeskanzler Kurz beschwor jedoch die Bevölkerung, auf jeden Fall noch die nächsten 8 Tage durchzuhalten, damit tatsächlich am Dienstag nach Ostern die ersten Geschäfte wieder öffnen können.

(Gesamt 52 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Ski_verbot
Öffnen Skigebiete erst im Jänner?
0
„Skiverbot"

Öffnen Skigebiete erst im Jänner?

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Aufregung um Skiverbot Sowohl Italien als auch Bayern, allen voran Ministerpräsident Markus Söder, verlangen, dass in ganz Europa wegene der Corona-Pandemie die Skilifte bis Mitte Jänner stillstehen

(Gesamt 52 , 1 heute)
Backaldrin_Bäcker
Bäcker kämpfen ums Überleben
0
Massiver Umsatzeinbruch

Bäcker kämpfen ums Überleben

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Fehlende Einnahmen aufgrund der geschlossenen Gastronomie und Hotellerie Dazu keine Schulbuffets und keine Weihnachtsmärkte Die Bäcker sind vom zweiten Lockdown besonders betroffen Denn sie haben offen, aber es ist

(Gesamt 52 , 1 heute)
Lockdown
Seit heute sind Geschäfte zu
0
Im Lockdown

Seit heute sind Geschäfte zu

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Österreich im Lockdown Dienstag um 0 Uhr trat der zweite harte Lockdown in diesem Jahr in Kraft Bis voraussichtlich 6Dezember bleiben Geschäfte und Gastronomiebetriebe geschlossen

(Gesamt 52 , 1 heute)
Covid
„Moderna“ schützt zu 94,5%
0
Zweiter Impfstoff

„Moderna“ schützt zu 94,5%

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Noch ein Erfolg im Rennen um einen Corona Impfstoff Erst letzten Montag hat die deutsche Biotech Firma Biontech gemeinsam mit ihrem US Partner Pfizer mitgeteilt, dass ihre Impfung einen

(Gesamt 52 , 1 heute)
krankenop
Krankenhäuser im Krisenmodus
0
OP Verschiebungen

Krankenhäuser im Krisenmodus

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Oberösterreichs Krankenhäuser befinden sich im Krisenmodus Nicht notwendige Eingriffe werden verschoben Die Kapazitäten auf den Intensivstationen wurden aufgestockt und werden kommende Woche noch einmal erweitert Freitagmittag befanden sich oberösterreichweit

(Gesamt 52 , 1 heute)