Gruß aus Omas Küche - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
Powidlpofesen


Gruß aus Omas Küche

Ort: Rohrbach

Sie haben sich vom süßen Resteessen  zu einem Klassiker in der oberösterreichischen Mehlspeisküche gemausert – die Pofesen. Wie man die am besten hinbekommt? Koch Michael Bertlwieser hat einen Leitfaden für uns.

 

 

ergibt
POFESEN:
 4 altes Milchbrot
 40 g Powidl Marmelade
 40 g Staubzucker (zum Wälzen)
 5 g Zimt (zum Wälzen) Palatschinkenteig
VA NI L L E S A U CE :
 0,50 Vanilleschote
 12 ml Milch
 125 g Sahne
 25 g Zucker
 1 Ei
 1 Eigelb
1

Milchbrot mit Marmelade bestreichen und übereinander schichten.
Danach halbieren und durch einen Palatschinken Teig ziehen.
Abtropfen lassen und dann in Öl goldgelb ausbacken.
Restliches Öl abtupfen und in Zimt Zucker wälzen.

2

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausnehmen.
Milch, Sahne, Zucker, Vanilleschote und –mark in einem Topf unter
Rühren aufkochen. Vanilleschote entfernen.
Ei und 1 Eigelb mit einem Schneebesen in einer Metallschüssel
verrühren. Vanille-Sahne zugießen. Auf einem heißen Wasserbad
unter ständigem Rühren auf ca 80° C erhitzen, bis die Soße bindet.
Vanillesoße durch ein Sieb passieren, auf Lauwarm abkühlen
lassen.

Zutaten

POFESEN:
 4 altes Milchbrot
 40 g Powidl Marmelade
 40 g Staubzucker (zum Wälzen)
 5 g Zimt (zum Wälzen) Palatschinkenteig
VA NI L L E S A U CE :
 0,50 Vanilleschote
 12 ml Milch
 125 g Sahne
 25 g Zucker
 1 Ei
 1 Eigelb

Kochanleitung

1

Milchbrot mit Marmelade bestreichen und übereinander schichten.
Danach halbieren und durch einen Palatschinken Teig ziehen.
Abtropfen lassen und dann in Öl goldgelb ausbacken.
Restliches Öl abtupfen und in Zimt Zucker wälzen.

2

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herausnehmen.
Milch, Sahne, Zucker, Vanilleschote und –mark in einem Topf unter
Rühren aufkochen. Vanilleschote entfernen.
Ei und 1 Eigelb mit einem Schneebesen in einer Metallschüssel
verrühren. Vanille-Sahne zugießen. Auf einem heißen Wasserbad
unter ständigem Rühren auf ca 80° C erhitzen, bis die Soße bindet.
Vanillesoße durch ein Sieb passieren, auf Lauwarm abkühlen
lassen.

Wie bei Oma – Powidlpofesen
(Gesamt 425 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

resioma
0
YouTube-Granny

Resi Oma backt Polsterzipf

Ort: Rohrbach

Mit Koch Videos auf  YouTube wurde Hermine Hartl zum Internet-Star Als Resi Oma gibt sie ihre Kochtipps an die Follower weiter Mit unserer Silvia Schneider backt sie dieses Mal

(Gesamt 425 , 1 heute)
bertlwieser
Bertlwieser wagt Neubeginn
0
Nach Brandrama

Bertlwieser wagt Neubeginn

Ort: Rohrbach

122012 hat er sich den Traum vom eigenen Lokal verwirklicht Mitten in Rohrbach eröffnet Michael Bertlwieser sein Restaurant Und es läuft gut Bis er vergangenen April von heute

(Gesamt 425 , 1 heute)
forelle
Fisch mit Sud
0
Lauwarme Forelle

Fisch mit Sud

Ort: Rohrbach

Der Zungenbrecher ‚Fischers Fritz fischt frische Fische‘ ist schwierig Das Gericht mit geräucherter Forelle lauwarm serviert im Sud à la Christian Göttfried ist einfacher

(Gesamt 425 , 1 heute)
publikumskochen
Gebratene Blunzn mit Gazpacho
0
Kochen für Publikum

Gebratene Blunzn mit Gazpacho

Ort: Rohrbach
Ein Gewinnspiel, sechs Gewinner! Und genau für die haben Christian Göttfried und Silvia Schneider gekocht Rote Rüben, Ricotta und Blunzn
(Gesamt 425 , 1 heute)
kocman
Schokosommelier auf Abwegen
0
Georg Kocmann

Schokosommelier auf Abwegen

Ort: Rohrbach
Er ist einer von grade Mal drei Schokoladensommeliers in Österreich Georg Kocmann Dass er‘s aber auch fruchtig drauf hat, beweist er heute in OÖ kocht

(Gesamt 425 , 1 heute)
bertlwiesers mousse
Weiße Schoko trifft Kokos
0
Exotisch

Weiße Schoko trifft Kokos

Ort: Rohrbach

Sie sehnen sich nach weißem Sandstrand und Meer, weil der Sommer schon wieder zu lange aus ist? Wir zaubern Ihnen heute die Karibik auf den Teller Mit einem exotisch-süßen

(Gesamt 425 , 1 heute)
spargel
Rinderfilet mit Spargel
0
Herzhaft zart

Rinderfilet mit Spargel

Ort: Rohrbach

Die Versagensangst ist groß, vor allem, wenn man sich an ein Steak wagt Zart rosa soll es sein, so mögen es Fleischtiger am liebsten Gelinggarantie hat heute Michael Bertlwieser

(Gesamt 425 , 1 heute)
weihnachtsgansl
So werden Knödel flaumig
0
Weihnachts-Gansl

So werden Knödel flaumig

Ort: Rohrbach

Beilagen wie Maronenpüree oder Rotkraut kennt man zum Gansl Der Mühlviertler Koch Michael Bertlwieser serviert dazu andere Alternativen Das Gemüse wird verpackt und der „ Berti“ gibt Tipps, wie

(Gesamt 425 , 1 heute)
ooekochtkw39
Henderl mit Kürbis
0
Herbstlich

Henderl mit Kürbis

Ort: Rohrbach
Endlich Herbst, das denken sich zumindest Kürbisliebhaber! Monika Dornetshuber verarbeitet den heute doppelt: Zum einen als Kruste für’s Henderl, zum anderen als Beilage aus dem Ofen

ergibt
Sendung vom 29.09.2018 mit Monika Dornetshuber
 4 Landhendlbrust
 150 g Butter
 150 g Toastbrot
 80 g Kürbiskerne gehackt
 1 Kürbis
 Zwiebel, Knoblauch
 Lohrbeerblätter, Wachholder, Salz, Pfeffer
1

Für die Kürbiskruste, zimmerwarme Butter mit gewürfelten Toastbrot, Kürbiskerne Salz und Pfeffer vermengen und kurz in den Kühlschrank stellen.

2

Für den Ofenkürbis, den Kürbis in gleich große Würfel schneiden und in einer Pfanne kurz mit Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, anschließend würzen mit Salz, Pfeffer, Wacholder, Lorbeer, den Kürbis in einem Backpapier einpacken und bei 170 Grad im Ofen 15 Minuten fertig garen.

3

Die Landhendlbrust scharf anbraten und bei 180 Grad in den Ofen zirka 10-15 Minuten garen, wenn das Landhendl fast fertig ist , geben Sie die Kürbiskruste drauf und fahren noch 5 Minuten mit Oberhitze damit die Kruste knusprig wird.

4

Anschließend das ganze aus dem Ofen nehmen die Landhendlbrust aufs Teller und den Kürbis kann man im Backpapier servieren.

Zutaten

Sendung vom 29.09.2018 mit Monika Dornetshuber
 4 Landhendlbrust
 150 g Butter
 150 g Toastbrot
 80 g Kürbiskerne gehackt
 1 Kürbis
 Zwiebel, Knoblauch
 Lohrbeerblätter, Wachholder, Salz, Pfeffer

Kochanleitung

1

Für die Kürbiskruste, zimmerwarme Butter mit gewürfelten Toastbrot, Kürbiskerne Salz und Pfeffer vermengen und kurz in den Kühlschrank stellen.

2

Für den Ofenkürbis, den Kürbis in gleich große Würfel schneiden und in einer Pfanne kurz mit Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, anschließend würzen mit Salz, Pfeffer, Wacholder, Lorbeer, den Kürbis in einem Backpapier einpacken und bei 170 Grad im Ofen 15 Minuten fertig garen.

3

Die Landhendlbrust scharf anbraten und bei 180 Grad in den Ofen zirka 10-15 Minuten garen, wenn das Landhendl fast fertig ist , geben Sie die Kürbiskruste drauf und fahren noch 5 Minuten mit Oberhitze damit die Kruste knusprig wird.

4

Anschließend das ganze aus dem Ofen nehmen die Landhendlbrust aufs Teller und den Kürbis kann man im Backpapier servieren.

Landhendlbrust mit Kürbiskruste und Ofenkürbis
(Gesamt 425 , 1 heute)