Muttermilchbank


Hilfe für „Frühchen“

Redaktion: Melanie Koch | Kamera: Wolfgang Witzany | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Linz

Fast jedes zweite Frühgeborene braucht zusätzliche Muttermilch. Deshalb gibt es im Linzer Kepler Uni Klinikum seit September eine sogenannte Muttermilchbank. Frauen mit überschüssiger Milch können diese jetzt an andere spenden.

(Gesamt 318 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

KUK_Juristische_Sekunde
Land übernimmt Anteile
0
Kepler Uni Klinikum

Land übernimmt Anteile

Redaktion: Melanie Koch | Kamera: Wolfgang Witzany | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Linz

Das Land Oberösterreich wird Alleineigentümer des Kepler Uni Klinikums Bisher hatte die Stadt Linz 25,1% der Anteile Landeshauptmann Thomas Stelzer spricht am Montag in einer Online Pressekonferenz von einer

(Gesamt 318 , 1 heute)
gewalt
Jede 5. ist Opfer
0
Gewaltschutzzentrum

Jede 5. ist Opfer

Redaktion: Melanie Koch | Kamera: Wolfgang Witzany | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Linz

Nirgends in Europa werden laut europäischem Statistikamt so viele Frauen ermordet wie in Österreich In den meisten Fällen ist die Gewalt eine Beziehungstat Gewalt gegen Frauen ist weiter verbreitet

(Gesamt 318 , 1 heute)