Aktuelles


Callcenter investiert 1,3 Millionen Euro

Redaktion: Martina Kukulka | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Markus Bruckbauer | Ort: Niederwaldkirchen

Die Lichter gehen plötzlich aus oder die Internetverbindung ist weg- die Folge: der sofortige Griff zum Handy. Warten- für die meisten Fremdwort. 1,3 Millionen Euro hat market calling jetzt ins Callcenter in Niederwaldkirchen investiert. Warum es dabei ein Notstromaggregat braucht: Martina Kukulka verrät es.

(Gesamt 151 , 1 heute)