Aktuelles


52 Schulen laufen bereits auf Solarenergie

Redaktion: Stefanie Fuchs | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Gabriel Klein |

Damit Solarstrom auch in Oberösterreich künftig Schule macht, hat Umweltlandesrat Rudi Anschober eine neue Photovoltaik-Förderung für Schulen ins Leben gerufen. Für die Errichtung von hauseigenen Solarstromanlagen gibt es eine finanzielle Unterstützung von bis zu 2.500 Euro. 52 oberösterreichische Schulen setzen bereits auf selbst produzierten Strom, 200 sollen es in den nächsten zwei Jahren werden so die Erwartung an die Förderaktion.

(Gesamt 31 , 1 heute)