Immer weniger Geflügel aus Österreich Mäster fordern Lockerung bei Tierschutz – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Aktuelles


Immer weniger Geflügel aus Österreich Mäster fordern Lockerung bei Tierschutz

Redaktion: Patricia Brock | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Mattias Haneder |

Es ist 5 nach 12 das sagen die heimischen Geflügelmäster. Musterbetriebe sind gezwungen die geltenden Gesetze zu brechen, um nicht zusperren zu müssen. Und trotzdem können sie bei weitem nicht so viel produzieren, wie gekauft wird. Es muss sich was ändern, sagen die Geflügelbetriebe denn die Alternative ist nur Billigfleisch aus ausländischer Massentierhaltung.

(Gesamt 70 , 1 heute)
Sitebar