Aktuelles


Kepler Uni fordert 310 Millionen Euro

Redaktion: Anja Linhart | Kamera: Christian Bachl | Schnitt: Tanja Obermüller |

Österreichs Universitäten klagen über zu wenig Geld. Insbesondere die Linzer Johannes Kepler Uni. Denn im Vergleich zu anderen Österreichischen Hochschulen bekommt die JKU wesentlich weniger Geld und das obwohl sie mit rund 17.000 Studierenden zu den grössten Unis gehört. Eine Plattform aus Wirtschaft, Politik und Forschung hat sich jetzt zusammengetan und fordert 310 Millionen Euro an Budget für die kommenden 3 Jahre. Vor allem für den Ausbau der technischen Fächer.

(Gesamt 47 , 1 heute)