Aktuelles


Landesrechnungshof- Direktoren für Reform der Parteienfinanzierung

Redaktion: Stefanie Fuchs | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Tanja Obermüller |

Korruption in Österreich. Derzeit vergeht wohl kaum ein Tag ohne neuen Verdachtsfall. Ins schiefe Licht geraten war zuletzt Freistadts Bürgermeister Christian Jachs mit seiner Reise nach Baku. Um Korruption einen Riegel vorzuschieben, fordern Experten bereits seit Jahren mehr Transparenz. So auch die Direktoren der österreichischen Landesrechnungshöfe. Im Mittelpunkt ihrer Tagung in Linz stand das neue Salzburger Parteienförderungsgesetz. Während sich nämlich die Bundesregierung nach wie vor zu keiner Reform der Parteienfinanzierung durchringen konnte, ist in Salzburg ein entsprechendes Gesetz bereits auf Schiene.

(Gesamt 54 , 1 heute)