51.000 ohne Job


Angst um Lehrstellen steigt

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Max Fitzinger | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Die Coronakrise kostet Arbeitsplätze. Österreichweit waren Ende Mai 473.000 Menschen ohne Job. In unserem Bundesland 51.000. Allgemein wird erwartet, dass sich die Situation am Arbeitsmarkt ab Herbst wieder entspannt. Vor allem Jugendliche sind zuletzt aber in den Fokus gerückt. Die bange Frage dabei: Wird es genug Lehrstellen geben?

(Gesamt 62 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren