Aktuelles


MAN verordnet Kurzarbeit – 2.000 Mitarbeiter in Steyr betroffen

Redaktion: Philip Herzog | Kamera: Peter Weisshäupl | Schnitt: Marlene Krewedl | Ort: Steyr

Die Belegschaft wurde in einer dreiviertelstündigen Sitzung am Montag darüber informiert. Der LKW-Bauer MAN in Steyr geht ab Oktober in Kurzarbeit. Neben der generellen wirtschaftlich angespannten Lage in der EU, sei es vor allem der weggebrochene russische Markt der zu Auslastungsproblemen führt. Längst leiden nichtmehr nur die Bauern unter der Ukraine Krise. Die russischen Sanktionen sind auch in der heimischen Wirtschaft angekommen.

(Gesamt 99 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren