Filialleiterin erwürgt


„Mordverdächtiger hat bewusst gehandelt“

Redaktion: Sandrine Wauthy | Kamera: fotokerschi.at |

Mordverdächtiger ist zurechnungsfähig. Jener 39-Jährige, der im Mai eine 52-jährige Oberösterreicherin getötet haben soll, ist zurechnungsfähig. Das hat jetzt ein psychiatrisches Gutachten ergeben.

(Gesamt 55 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

kinderzimmermord
„Ich habe einen Mord gemacht“
0
Belastende Aufnahme

„Ich habe einen Mord gemacht“

Redaktion: Sandrine Wauthy | Kamera: fotokerschi.at |

Tonaufnahmen belasten Saber A Am 2 Prozesstag im sogenannten Kinderzimmermord ließ das Gericht mehrere Audiodateien abspielen, die auf dem Handy des Angeklagten und auf dem der 16-jährigen getöteten Michelle

(Gesamt 55 , 1 heute)
messer schallerbach
Kroate bekommt nur 20 Jahre
0
68 Messerstiche

Kroate bekommt nur 20 Jahre

Redaktion: Sandrine Wauthy | Kamera: fotokerschi.at |

Kroate bekommt nach 68 Messerstichen 20 Jahre Haft statt lebenslang Das Oberlandesgericht Linz hat das erste Urteil herabgesetzt Der Mann soll 2018 seine Ehefrau in einer Wohnung in Bad

(Gesamt 55 , 1 heute)
MORD
Ist Täter zurechnungsfähig?
0
Mord an 52-Jähriger

Ist Täter zurechnungsfähig?

Redaktion: Sandrine Wauthy | Kamera: fotokerschi.at |

Die Zurechnungsfähigkeit jenes 39-jährigen Deutschen, der Ende Mai eine 52-jährige Oberösterreicherin getötet haben soll, muss nun geklärt werden Der Verdächtige wart gestern auf Grund von DAN-Spuren festgenommen worden

(Gesamt 55 , 1 heute)