Aktuelles


Nach Unfall: Kajakfahrerin trainiert mit mulmigem Gefühl

Redaktion: Gerhard Janser | Kamera: Werner Kerschbaummayr | Schnitt: Gabriel Klein |

Die Kajakfahrerin Verena Leichtmüller war letzte Woche während des Trainings auf der Donau unter ein Schiff geraten und beinahe ertrunken. Nur weil ihr Trainer sofort richtig reagierte, ist das sportliche Nachwuchstalent heute noch am Leben. Seit dem Wochenende trainiert die 14-jährige auch schon wieder. Allerdings immer noch mit einem mulmigen Gefühl.

(Gesamt 57 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren