Industrie warnt


Nachwuchs für technische Berufe fehlt

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Max Fitzinger | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Eine halbe Million Arbeitslose, und doch Jobs, die nicht besetzt werden können. In den technischen Bereichen werden auch  jetzt während der Coronakrise Fachkräfte gesucht. Und der Mangel an qualifiziertem Personal wird noch größer, warnt jetzt die Industriellenvereinigung.

(Gesamt 49 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

Sorge_Wirtschaft
OÖer bangen um Wirtschaft
0
Pessimistisch

OÖer bangen um Wirtschaft

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Max Fitzinger | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Die Pandemie, der Shutdown, das Virus Wir alle können’s nicht mehr hören, wir alle wollen so unbeschadet wie möglich aus der Situation rauskommen Optimismus mittlerweile Fehlanzeige Wir Oberösterreicher schauen

(Gesamt 49 , 1 heute)
Hartlauer_Webcam
Krise bringt Neuerungen
0
„Bessere Webcams“

Krise bringt Neuerungen

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Max Fitzinger | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Vor drei Monaten haben die wenigsten von uns per Video telefoniert Corona hat das schlagartig geändert Wir alle haben an Zoom-Konferenzen, Feierabendskype-Dates und Co teilgenommen Und das könnte auch

(Gesamt 49 , 1 heute)
Haindl_Grutsch
„Nach Ostern öffnen!“
0
IV Haindl-Grutsch

„Nach Ostern öffnen!“

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Max Fitzinger | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz

Die Maßnahmen der Regierung müssen nach Ostern schrittweise zurückgenommen werden, die Wirtschaft muss wieder geöffnet werden, fordert einmal mehr der Geschäftsführer der Industriellenvereinigung in Oberösterreich Dr Joachim Haindl-Grutsch

(Gesamt 49 , 1 heute)