1.600 fehlen


Neue Ausbildung soll Pflegemangel stoppen

Redaktion: Anna-Maria Brunnauer | Kamera: Siegfried Karte | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Linz

Personalmangel in der Pflege. Bis zum Jahr 2025 fehlen alleine in Oberösterreich mehr als 1600 Fachkräfte. Zudem steigt die Anzahl an mobilen Pflegediensten. Bisher durften Jugendliche erst mit 17 Jahren eine Ausbildung als sogenannte Fachsozialbetreuer in der Altenarbeit beginnen. Das soll sich ab November mit einem neuen Kurs ändern.

(Gesamt 109 , 1 heute)