Aktuelles


Produktionsschule in Leonding eröffnet

Redaktion: Katrin Hinterreiter | Kamera: Reinhard Alle | Schnitt: Tamara Haberfellner |

Lehrabbrecher ins Arbeitsleben eingliedern und benachteiligten Jugendlichen eine Ausbildung ermöglichen. Das ist kurzgesagt die Grundidee von sogenannten Produktionsschulen. Die Kombination aus Arbeiten und Lernen stammt aus Dänemark. Deutschland und Österreich setzten dieses Konzept ebenso rasch um. Oberösterreich nimmt in dieser Hinsicht jedoch eine Vorreiterrolle ein. Seit 2001 wird mit dieser Methode des freien Lernens durch praktisches Arbeiten gearbeitet. 5 Produktionsschulen des Berufsförderungsinstituts BFI gibt es mittlerweile. Eine zusätzliche wurde jetzt in Leonding eröffnet.

(Gesamt 172 , 1 heute)