Scharfe Kontrolle


Quarantäne wird strenger bewacht

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Am heutigen 2.September sind in Österreich 3.415 aktiv mit Corona infizierte Fälle bekannt. Die Bundesregierung äußerte sich nach dem ersten Ministerrat nach der Sommerpause zur aktuellen Situation. Die erwarteten Verschärfungen wurden nicht angekündigt, sind sozusagen auf das Inkrafttreten der Coronaampel verschoben. Strengere Kontrollen wird es aber im Hinblick auf Verstöße gegen verhängte Quarantänemaßnahmen geben.

(Gesamt 28 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

DO_Lockdown
Kommt am Samstag Lockdown light?
0
Entscheidung vertagt

Kommt am Samstag Lockdown light?

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Ab Freitag gelten in Frankreich mindestens bis 1Dezember besonders strenge Coronamaßnahmen, und auch Deutschland zieht am kommenden Montag nach Nicht zuletzt deshalb war man heute auf die Pressestatements

(Gesamt 28 , 1 heute)
FR_PK
1,2 Milliarden für Oberösterreich
0
Mega Investition

1,2 Milliarden für Oberösterreich

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Wolfgang Irrer |

Konsequentes Wirtschaftswachstum, Höchstbeschäftigung, Rekordwertschöpfung im Export, Null Schulden Politik – das war Oberösterreich Anfang März dieses Jahres Sieben Monate später braucht das Land eine gewaltige Finanzspritze um Konjunktureinbruch und

(Gesamt 28 , 1 heute)