Aktuelles


Raucherlunge – Jeder Zehnte hat Probleme beim Atmen

Redaktion: Anja Linhart | Kamera: Christian Bachl | Schnitt: Marlene Krewedl |

Lange Zeit als „Raucherlunge“ abgetan, gilt COPD heute als eine der schwerwiegendsten Krankheiten weltweit. Nach Herzinfarkt, Schlaganfall und Atemwegsinfektionen liegen Chronisch obstuktive Lungenerkrankungen kurz COPD momentan an vierter Stelle der häufigsten Todesursachen weltweit. In Österreich leidet jeder zehnte an verschiedenen Erkrankungen der Atemwege. Die Dunkelziffer ist jedoch viel höher. Ausgelöst durch Staubbelastung am Arbeitsplatz

(Gesamt 31 , 1 heute)