Rettungsversuch


Regierung will MAN Jobs in Steyr erhalten

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

Nach der Aufkündigung der Standortgarantie für das MAN-Werk in Steyr sind 2.300 Arbeitsplätze in Gefahr.

(Gesamt 65 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

bmw motor
BMW verlagert Motorenproduktion
0
Von München nach Steyr

BMW verlagert Motorenproduktion

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

Bekommt Steyr bald mehr Arbeitsplätze? Der deutsche Autohersteller BMW verlagert die Produktion von Diesel- und Benzinmotoren von München nach Steyr und das bis spätestens 2024 Steyr ist das

(Gesamt 65 , 1 heute)
Lockdown
Schließen jetzt Handel und Schulen?
0
Spekulation über Lockdown

Schließen jetzt Handel und Schulen?

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

Spekulation über harten Lockdown Trotz Ausgangsbeschränkungen und geschlossener Gastronomie steigen die Infektionszahlen weiter Die Regierung hat sich zu konkreten Verschärfungen bisher nicht geäußert Die Ampelkommission hat nach ihrer Tagung

(Gesamt 65 , 1 heute)
MAN_Stelzer_Kurz
MAN-Spitze ist gesprächsbereit
0
Kampf um 2.300 Jobs

MAN-Spitze ist gesprächsbereit

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

2300 Menschen zittern derzeit in Steyr um ihren Arbeitsplatz Dem MAN Werk droht die Schließung Land, Bund und Sozialpartner wollen das noch abwenden Heute gabs dazu einen Arbeitsgipfel

(Gesamt 65 , 1 heute)
MAN_Kurz
Kurz schaltet sich bei MAN ein
0
2.300 Kündigungen

Kurz schaltet sich bei MAN ein

Redaktion: Wolfgang Irrer | Schnitt: Sarah Grasel | Ort: Steyr

„MAN braucht diese Restrukturierung“ Mit diesen Worten rechtfertigt der Konzernchef von Volkswagen, zu dem auch MAN gehört, die Kündigung von insgesamt 9500 Mitarbeitern 2300 von ihnen sind im Werk

(Gesamt 65 , 1 heute)