Aktuelles


Rieseneierspeise und Wildvögel – zu Besuch auf der Straussenfarm in Kirchberg ob der Donau

Redaktion: Anja Linhart | Kamera: Andreas Bluschke | Schnitt: Nina Dobusch | Ort: Kirchberg ob der Donau

Die kleine Landwirtschaft des Mühlviertlers Gerald Beismann brachte für die Zukunft wenig Geld ein. So kam er auf die Idee Strausse zu züchten und die Produkte zu verkaufen. Das Geschäft mit den 35 Riesenvögeln auf seiner Farm in Kirchberg ob der Donau, läuft ganz gut. Das so ein Riesenvogel gar nicht so ohne ist, zeigt schon seine Grösse. Er misst eine Höhe von 2-3 Meter und wiegt in etwa bis zu 150 Kilo und wenn er läuft ist er bis zu 60 km/h schnell.

(Gesamt 145 , 1 heute)