Sanktionen für Impfstornierer - LT1 - Oberösterreichs größter Privatsender
Hinten anstellen


Sanktionen für Impfstornierer

Redaktion: Max Nowak | Kamera: LT1 Archiv | Schnitt: Christoph Zehetner |

Sanktionen für Impfstornierer. Wer zweimal einen Termin ignoriert oder einen angebotenen Impfstoff verweigert fliegt aus dem oberösterreichischen Einladungssystem. Die Folgen: Längere Wartezeiten. Zudem ist eine Neuanmeldung notwendig. Aufgrund von Unsicherheit über den AstraZeneca Impfstoff haben zuletzt viele ihre Impftermine nicht wahrgenommen oder versucht einen anderen Impfstoff zu erhalten. Übrig gebliebene Dosen werden aktuell an die freiwillige Feuerwehr weitergegeben. Bei den Lehrern läuft die Corona-Schutzimpfung schleppend. Von den 12500 sind knapp die Hälfte noch immer nicht angemeldet.

(Gesamt 75 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren