Schlusssprint für Lockdown – LT1 – Oberösterreichs größter Privatsender
Trotz Virusmutation


Schlusssprint für Lockdown

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Alina Auinger |

Lockdown soll mit 24. Jänner enden und das trotz der Virusmutation. Das hat Gesundheitsminister Rudolf Anschober heute bei einer Pressekonferenz gesagt. Die kommenden zwei Woche sollen genutzt werden, um eine größere Ausbreitung auch der neuen Variante zu verhindern. Einschränkungen bei der Einreise aus Großbritannien und Südafrika werden jetzt strenger. Ziel sei es, die Ausbreitung der neuen Sars-Variante hinauszuzögern. Für kommende Woche rechnet Anschober mit einem Rückgang der Infektionszahlen. „Die kommenden Wochen und Monate werden aber noch schwierig“, sagt Anschober.

(Gesamt 51 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren

111 Lockdown gesetzeskonform
November-Lockdown für Ungeimpfte rechtens
0
VfGH-Urteil

November-Lockdown für Ungeimpfte rechtens

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Alina Auinger |

November Lockdown für Ungeimpfte ist verfassungskonform Das hat der Verfassungsgerichtshof am Mittwoch entschieden Die Höchstrichter folgen damit der Argumentation des damaligen Gesundheitsministers Wolfgang Mückstein, wonach Ungeimpfte ein deutlich höheres

(Gesamt 51 , 1 heute)
111 wohnzimmer
Wohnzimmertests sollen wieder gelten
0
Wegen PCR-Chaos

Wohnzimmertests sollen wieder gelten

Redaktion: Sandrine Wauthy | Schnitt: Alina Auinger |

Corona-Wohnzimmertests sollen wieder gelten Die GECKO-Kommission berät aktuell darüber Laut Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein soll die Teststrategie in Österreich noch diese Woche angepasst werden Zuletzt hat es ein Chaos bei

(Gesamt 51 , 1 heute)