Generation 60+


Senioren pimpen Wirtschaft

Redaktion: Wolfgang Irrer | Kamera: Maximilian Fitzinger | Schnitt: Wolfgang Irrer | Ort: Linz
Schon im Jahr 2040 wird ein Drittel der erwerbstätigen Personen in Österreich 50 Jahre oder älter sein. Der demografische Wandel bedeutet, dass die in den Fünfziger und Sechzigerjahren geborenen jetzt und in den nächsten Jahren in Pension gehen. Das stellt nicht nur für die Senioren eine Herausforderung dar, sondern auch für den Arbeitsmarkt.
(Gesamt 150 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren