Fehler verboten!


So wird OP-Material keimfrei

Redaktion: Sandrine Wauthy | Kamera: Roman Weinzettl | Schnitt: Tanja Stadlbauer | Ort: Linz

Skalpell, Schere, Klemme. Dinge, die im OP regelmäßig gebraucht werden. Was passiert aber damit, wenn die Operation vorbei ist? Im Müll landen die Medizinprodukte nicht. Sie kommen auf eine eigene Reinigungsstation. Ein Lokalaugenschein im Kepler Uniklinikum in der Landeshauptstadt.

(Gesamt 235 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren