Trotz Corona


Bauern haben Hochsaison

Der Tourismus kann davon derzeit nur träumen, die oberösterreichischen Bauern sind mitten drin – in der Hochsaison. Jetzt muss angebaut werden, damit es später eine Ernte gibt. Die schlechte Nachricht: es fehlen tausende Arbeitskräfte. Die gute: das, was die Bauern zum Arbeiten brauchen, bekommen sie in der eigenen Region. Ziemlich krisensicher.

(Gesamt 434 , 1 heute)

Das könnte dich interessieren