Aktuelles


Stimmenfang in den Städten – Wechselwähler als Herausforderung

Redaktion: Patricia Brock | Kamera: Roman Weinzettl | Schnitt: Tamara Haberfellner |

Bei den Nationalratswahlen 2013 hat die ÖVP in allen oberösterreichischen Statutarstädten Stimmen verloren. Während die Volkspartei in der Stadt Wels hinter SPÖ und FPÖ auf dem dritten Platz liegt, wurde die ÖVP in den Städten Steyr und Linz auch noch von den Grünen überholt. Die ÖVP will künftig urbaner werden und in den Städten mehr punkten, so die Schlüsse aus dem Ergebnis der Nationalratswahl. Denn in Hinblick auf die Landtagswahlen 2015 sollen auch die Wähler in den Städten überzeugt werden. Dabei gilt die ehemalige Oberbürgermeisterin von Frankfurt am Main als Vorbild.

(Gesamt 35 , 1 heute)